• 1

Freiburg spricht

Diskussion
Datum: Freitag, 10. Mai 2019 19:00

Der Bürger im Mittelpunkt. Welche Werte sind den Bürgern in einer lebendigen demokratischen Gesellschaft wichtig? Wie sind diese Werte mit den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen verbunden?
Die jüngeren politischen Entwicklungen haben gezeigt: der Wertekonsens unserer Gesellschaft muss sich angesichts der heutigen Herausforderungen neu finden. Daher ist es an der Zeit, wieder mehr und auf neue Weise miteinander zu reden!
Am 10. Mai 2019 von 19-21.30 Uhr veranstaltet die Freiburger Initiative AllWeDo e.V. (Allianz für werteorientierte Demokratie) die alternative Wahlveranstaltung „Freiburg spricht“, die das Prinzip klassischer Wahlveranstaltungen auf den Kopf stellt - und die Demokratie auf die Beine!
Hier reden nicht die Politiker, sondern die Bürger: sie diskutieren an kleinen Tischen anhand der „World-Café“-Methode. Die Politiker sind an diesem Abend v.a. in der Rolle der Zuhörer.

Annette Bohland ist Gründungsmitglied des Vereins allwedo und wirkt an der Veranstaltung in Form einer Moderation mit. Die Veranstaltung findet statt im EBW Weingarten, Sulzburger Str. 18 in Freiburg.

 

 

 

Webseite
Adresse
Sulzburger Str. 18

 

Karte



Annette Bohland

Coaching und Organisationsentwicklung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.